Krankenwagen kracht gegen Baum: Eine Mitarbeiterin des Rettungsdienstes wurde leicht verletzt 

Landkreis – Am Donnerstagabend kam es im südlichen Oberbayern zu starken Schneeschauern. Die Straßen waren sofort schneebedeckt und glatt. Durch starkes Schneetreiben gab es zudem Sichtbehinderungen. Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen mussten die Feuerwehen mehrfach zu Unfällen ausrücken. Die Feuerwehr Ettal fuhr zunächst an den oberen Ettaler Sattel der B23, hier war ein Auto in den Graben gerutscht. Ein Landwirt zog mit seinem Traktor das Unfallfahrzeug zurück auf die Fahrbahn.

Corona-Maßnahmen wurden erneut verschärft

Die Spitzen von Bund und Ländern haben am Donnerstag, 2. Dezember, eine deutliche Verschärfung der Corona-Maßnahmen beschlossen. Künftig wird die 2G-Regel im Einzelhandel sowie in Kultur und Freizeit bundesweit gelten. Ergänzend kann ein aktueller Test vorgeschrieben werden. Für Ungeimpfte treten ab einer Inzidenz von 350 Kontaktbeschränkungen in Kraft. Private Zusammenkünfte im öffentlichen oder privaten Raum, an denen nicht geimpfte und nicht genesene Personen teilnehmen, sollen dann auf den eigenen Haushalt sowie höchstens zwei Personen eines weiteren Haushaltes beschränkt werden. In Schulen soll für alle Klassen eine Maskenpflicht gelten.

Partenkirchner Orgel feiert Jubiläum im »Jahr der Orgel«

GAP – Ihr Klang hat etwas Erhabenes, sie kann aufbrausen, den gesamten Kirchenraum erfüllen, aber auch mit ganz leisen Tönen begeistern. Die Orgel hat das größte Klangvolumen und Tonspektrum aller Instrumente und wird als deren Königin bezeichnet. „Jedes Instrument ist ein Unikat, das für das jeweilige Gotteshaus gebaut, für diesen Raum intoniert wurde“, erklärt Kirchenmusiker Rainer Voll.

Anschlussstelle in Ohlstadt eröffnet

Ohlstadt – Am Montag, 29. November, prominent eröffnet und am Tag darauf in Betrieb genommen: Die Rede ist von der neuen Halbanschlussstelle (HAS) bei Ohlstadt. Der Neubau ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Schließung der baufälligen B2-Olympiatunnel. Zudem kann der Verkehrsfluss im Loisachtal verbessert und die anliegenden Gemeinden wie Eschenlohe entlastet werden.

Garmischer Tierheimkalender 2022 ist da!

GAP – Nun ist er erhältlich, der „Garmischer Tierheimkalender 2022“. Auf 24 Seiten werden Tiere und ihre Geschichten vorgestellt. Sie stehen stellvertretend für die rund 1.200 Tiere, über Hunde, Katzen, Kleintiere, Exoten, die das Tierheim in diesem Jahr aufgenommen und betreut hat. Der liebevoll gestaltete Kalender kostet 10 Euro und ist im Tierheim, beim Fressnapf, der Tierarztpraxis Werdenfels und in der Seedrogerie in Uffing erhältlich. Auf Wunsch wird er auch zugeschickt (Tel. 08821-55967 oder info@tierheim-garmisch.de). Der Erlös kommt den vielen Schützlingen der Einrichtung zugute. kb

Die Echelsbacher Brücke: Ein herausforderndes Bauprojekt

Bad Bayersoien /Rottenbuch – Es ist vollbracht: Nach viereinhalb Jahren Bauzeit läuft der Verkehr wieder über die frisch sanierte Echelsbacher Brücke. Am 28. November wurde die Freigabe im kleinen Rahmen vor Ort gefeiert. Das eigentlich geplante Bürgerfest wurde abgesagt, dennoch kamen etwa 40 geladene Gäste unter streng kontrollierten 2G zusammen. Auch außerhalb des mit Bauzäunen abgesperrten Bereichs sammelten sich knapp 20 neugierige Besucher. Einer von ihnen Josef Maier. In Lederhose stand der Bayersoier in den Startlöchern, um mit seiner Vicky, einem Kult-Moped von 1953, als Erster die Brücke zu befahren.
1 2 3 113