Vorfahrtsunfall in Eschenlohe: B2 musste für eine Stunde gesperrt werden

Eschenlohe – Gestern, am 19. Januar, gegen 07.10 Uhr, befuhr eine 28-Jährige aus Bad Kohlgrub mit ihrem Citroen die Michael-Fischer-Straße von Eschenlohe kommend und wollte an der Kreuzung die B2 geradeaus Richtung Autobahnauffahrt überqueren. Sie übersah dabei den von rechts kommenden vorfahrtberechtigten VW/Touran, der von einer 32-Jährigen aus Oberhausen gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Verursacherin leicht verletzt wurde und mit dem Rettungswagen in die Unfallklinik verbracht werden musste. Auch die 32-Jährige wurde zur Abklärung vorsorglich in die Unfallklinik verbracht. Die B2 musste für ca. 1 Stunde gesperrt und die Fahrzeuge abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 24.000 Euro. kb

Garmisch-Partenkirchen: KoKi-Kinderwagen-Ge(h)spräche dauern eine Stunde

GAP – Jetzt wo Eltern-Cafés und Eltern-Kind-Angebote leider wieder pausieren müssen, lädt die Koordinierungsstelle Frühe Kindheit (KoKi) dazu ein, an der frischen Luft gemeinsam eine Runde mit dem Kinderwagen zu drehen – Schwangere können natürlich auch ohne Kinderwagen mit dabei sein. Die KoKi spendiert dazu einen Kaffee to go und freut sich auf angeregte Ge(h)spräche. Neben vielen Informationen zur Schwangerschaft und Frühen Kindheit haben die KoKi-Mitarbeiterinnen auch kleine Geschenke im Gepäck.

Unverbindliche Impfsprechstunde zur Orientierung

Das Impfzentrum Garmisch-Partenkirchen am Alpspitz-Wellenbad bietet nach wie vor eine unverbindliche Impfsprechstunde an, die losgelöst vom Impfbetrieb ist. Die Wahrnehmung eines Beratungstermins verpflichtet keinesfalls zu einer Impfung. Die Bürgerin / der Bürger kann nach dem Beratungstermin selbst entscheiden, ob sie / er sich impfen lässt oder das Impfzentrum verlässt. Die Impfsprechstunde findet jeweils am Dienstag von 16.00 bis 19.00 Uhr statt. Zusätzlich bietet das Impfzentrum für alle, die nicht persönlich kommen können, eine telefonische Beratung an. Diese ist immer mittwochs in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr. Hierzu ist es vorab erforderlich, dass der Interessent beim Callcenter 08821 / 751-900 anruft und sich einen Termin für eine telefonische Beratung geben lässt. In der gebuchten Zeit wird die Bürgerin oder der Bürger dann vom diensthabenden Arzt angerufen und beraten.

Sattelzug blieb in Partenkirchner Bahnunterführung stecken

GAP – Gestern, gegen 17:00 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Kraftfahrer aus Ungarn mit seinem Sattelzug der Marke Volvo die Auenstraße in Garmisch-Partenkirchen von der Bundesstraße 2 kommend in Richtung Klinikum. Der Kraftfahrer übersah mit seinem Gespann offenbar die Höhenbegrenzung von 3,5 Metern, touchierte mit dem Dach seines Lkws die Brücke des Bahngleises und blieb stecken.

Veranstaltungen im Schloss Elmau

Krün – Ab dem 22. Januar sind die Kulturveranstaltungen im Schloss Elmau wieder für die Bewohner der Region geöffnet! Mit einem Wohnsitz im Umkreis von 80km, kann man die Veranstaltungen besuchen. Voraussetzung ist immer ein aktuelles negatives Testergebnis mit Zertifikat, gültig nur in Zusammenhang mit einem Impf- oder Genesenen-Nachweis. Der zusätzlich notwendige Test gilt in Schloss Elmau auch für „geboosterte“ Konzertgäste.

Grainauer Wasserwacht blickt zurück

Grainau – Was für ein Jahr, was für ein Kraftakt: Wie viele andere auch stellte das Jahr 2021 die Wasserwacht Ortsgruppe Grainau vor ein Umdenken in Pandemie-Zeiten. Wie können bei den vielen neuen Vorschriften und bei maximaler Sicherheit für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Betrieb und sämtliche Angebote weiterhin optimal laufen?

Terminbuchungen für Impfungen sind weiterhin möglich

Das Impfzentrum Garmisch-Partenkirchen am Alpspitz-Wellenbad folgt der STIKO Empfehlung und führt Auffrischungsimpfungen bereits drei Monate nach der vollständigen Impfung durch. Termine für Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen für Januar 2022 sind über das Bayerische Impfzentrum – Impfregistrierung (impfzentren.bayern) sowie über das Callcenter (08821 751 900) oder per E-Mail (impfzentrum@lra-gap.de) zu buchen. Eine Registrierung ist erforderlich. Es wird gebeten, zum Impftermin die Einwilligungserklärung ausgefüllt mitzubringen, die auf der Homepage des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen abgerufen werden kann (https://www.lra-gap.de/de/corona-impfangebote.html). Für Kinderimpfungen ist eine Terminbuchung seit 3. Januar 2022 möglich. Notwendig ist hier die Registrierung der Kinder über das Bayerische Impfzentrum – Impfregistrierung (impfzentren.bayern). Terminvereinbarungen für Kinder sind nur telefonisch 08821 751 900 oder per E-Mail (impfzentrum@lra-gap.de) möglich. Kinderimpfungen erfolgen im Impfzentrum am Alpspitz-Wellenbad montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 16 bis 19 Uhr.
1 2 3 4 128